Gutes Personal zu finden ist eine der wichtigsten Voraussetzungen der Zukunft. Hierunter verstehen wir Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, welche sich mit dem Unternehmen
identifizieren und nach der Werteordnung des Unternehmens leben. Diese Werteordnung kann in der Einrichtung eingesehen werden, ferner unsere Richtlinien für eine menschenwürdige Kommunikation im Unternehmen.

Eine hohe Fluktuation von Mitarbeitern ist an der Tagesordnung vieler Betreiber. Dies kann der Bad Bevensen GmbH nicht passieren, da wir langjährige Mitarbeiter in unserem Unternehmen aufweisen und Mitarbeiter, welche von uns gegangen sind nach einigen Jahren wiederkehren.

Neben einer Identifikation und marktgerechten Gehältern, bietet die Bad Bevensen GmbH eine über der gesetzlichen Versorgung zusätzliche Altersversorgung an. Eine VBL Versorgung sichert die Mitarbeiter im hohen Alter ab, da die Praxis zeigt, dass Mitarbeiter aus dem Bereich der Pflege meistens nicht viel ansparen und im hohen Alter dann sozusagen mit leeren Händen und einer nur sehr geringen gesetzlichen Rente dastehen.
Der Abschluss einer Zusatzversorgung führt damit zu einer höheren Zufriedenheit und höheren Bindung zum Unternehmen.
Die VBL ist als beste Altersvorsorgeeinrichtung gewählt worden, sodass dies gerade für unsere Mitarbeiter ein besonderes Motivationsinstrument darstellt.Viele Betreiber sprechen über Bindung von Mitarbeitern in Unternehmen. Doch was wird getan? Wir tun etwas. Die VBL wurde in den Jahren 2009, 2010 und 2011 als beste Zusatzversorgung zur gesetzlichen Rentenversicherung gewählt. Damit zeigt sich füer uns, dass wir für unsere Mitarbeiter das Richtige getan haben. Wir denken langfrsitig und nachhaltig.
„Finanztest bescheinigt hohe Garantierenten bei VBLextra. Finanztest hat die freiwillige Versicherung VBLextra untersucht und bestätigt ihre Attraktivität für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes.“ Auszug aus Finanztest
Die Presse und andere Fachmagazine berichten sehr positiv über die Altersvorsorge oder VBL, sodass gerade die Bad Bevensen aufgrund dieser Absicherung eine Bonusvergütung den Mitarbeitern bietet und damit nicht davon auszugehen ist, dass gute Mitarbeiter das Unternehmen verlassen werden, sofern natürlich auch das Miteinander angenehm ist, was wir nur bestätigen können.

VBL für Mitarbeiter bedeutet daher Mitarbeiter zu binden und dient als Instrument, neue Mitarbeiter für die Bad Bevensen GmbH zu gewinnen. Gerade solche Sicherheiten für die Mitarbeiter und andere weitere Anreize werden in Zukunft entscheidend sein, gute Betriebe von mittelmäßigen Betrieben unterscheiden zu können.
In anderen Branchen ist es üblich, dass Mitarbeiter neben ihrem Lohn auch eine Altersvorsorge erhalten. Im Bereich der Pflege ist dies bislang nicht der Fall, sodass wir auch hier nicht nur von Nachhaltigkeit sprechen, sondern dies durch die VBL auch in die Tat umsetzen. Die Vorteile für den Arbeitnehmer werden von der VBL selbst wie folgt bezeichnet:

Die Vorteile unserer Mitarbeiter (-innen):

Attraktive Steuervorteile
Ersparnis bei den Sozialabgaben
Geringer Nettoaufwand, höherer Sparanteil
Lebensstandard im Alter sichern
Kapitalwahlrecht
Mitnahme der betrieblichen Altersvorsorge bei Arbeitsplatzwechsel
Hartz IV sicher
Ihre Vorteile bei der VBL

Die Aufwendungen zur Pflichtversicherung im Abrechnungsverband West nach § 63 Abs. 1 VBLS
Jahr 2010 Abrechnungsverband West Umlage betragen insgesamt 7,86 %
davon Arbeitgeberanteil 6,45 %
davon Arbeitnehmeranteil 1,41 %
Sanierungsgeld: individueller Anteil des beteiligten Arbeitgebers an der Gesamthöhe

Im Frühjahr wurde die VBL von der Jury des renommierten portfolio institutionell Award zur „Besten Altersvorsorgeeinrichtung“ mit einem Anlagevolumen über einer Milliarde Euro gewählt. Dies gilt für die Jahre 2009 bis 2011!

Auch in diesem Jahr ist es der VBL gelungen, die Fachjury des portfolio Verlages, unterstützt durch einen wissenschaftlichen Beirat, zu überzeugen. Ausschlaggebend waren das Kapitalanlagekonzept, welches konsequent auf Risiko-Chancen-Verhältnisse ausgerichtet ist und das daraus resultierende, erfolgreiche Kapitalanlageergebnis.

Für die Auszeichnung sind dabei die „innovativ und nach vorn gerichteten Kapitalanlagen“ wie auch die „internen Strukturen“ in der Vermögensverwaltung entscheidend. Im Ergebnis überzeugte die VBL die Preisrichter mit ihrer „erfolgreichen und innovativen Umsetzung der Kapitalanlage ganz im Sinne der Versorgungsberechtigten“.

Die Kapitalanlage dient der zuverlässigen Altersversorgung unserer Kunden. Um diesen eine langfristig attraktive und stabile Verzinsung der VBL-Produkte gewährleisten zu können, steht die Sicherheit und die hohe Qualität der Anlagen stets im Mittelpunkt. Mit einer defensiven Ausrichtung des Portfolios und einer ausgewogenen Anlagepolitik gilt es, die Werthaltigkeit der Anlagen dauerhaft zu erhalten und stabile Erträge zu erwirtschaften. Im Ergebnis konnten auch in der anhaltenden Finanz- und Wirtschaftskrise durchweg sehr gute Ergebnisse erzielt werden.

Die Auszeichnung ist demnach Ausdruck der soliden Kapitalanlage der VBL und unterstreicht deren langfristigen Erfolg, der ausnahmslos unseren Kunden zugute kommt.